Über mich

Elis Fischer

Ich habe vor zwei Jahren während einer Diät begonnen, mich intensiv mit den Wirkstoffen von Nahrungsmitteln auseinander zu setzten. Denn dass die Nahrung, die wir tagtäglich zu uns nehmen, mehr Einfluss auf unsere psychische und physische Gesundheit hat, wurde mir im Laufe des Abnehmens bewusst. Als ich begann Kohlehydrate zu reduzieren, verschwand mein Heißhunger auf Süßes und ich wurde plötzlich wieder „Herrin“ über meine Gelüste. Ich hatte entdeckt, dass ich meinen Blutzuckerspiegel kontrollieren konnte. Auch meine Laune besserte sich schlagartig, und – tata! – ich nahm ab.

Natürlich musste ich meine gesamte Ernährung umstellen und das war eine sehr zeitintensive Sache. Gesund zu leben kostet Zeil, weil fast alles, was man im Supermarkt zu kaufen bekommt, genau das Gegenteil von gesund ist. Es ist unglaublich, was uns als „Nahrungsmittel“ verkauft wird. 98 % der Waren im Supermarkt verdienen diese Bezeichnung nicht. Also begann ich alles selbst zu kochen – und das mit Biolebensmitteln.

Ich machte mich auf die Suche nach Biolieferanten, begann vieles selbst im Garten anzubauen und ein kleines Tauschnetzwerk aufzubauen. (Ich habe ja in guten Jahren 500 kg Marillen im Garten, die ich gerne verschenke. Und wenn ich dafür Zucchini, Zwetschgen oder Birnen bekomme, umso besser 🙂 )

Trotzdem, wenn man anfängt, die Dinge zu hinterfragen, wird das Leben sehr kompliziert! Weil man entdeckt,  dass eigentlich fast alles, was wir zu kaufen bekommen, in irgendeiner Weise schädlich ist. Sei es schädlich für uns, schädlich für die Menschen, die es billigst für uns produzieren müssen, oder schädlich für die Umwelt.

Ich möchte in diesem Blog ein paar Tipps geben, wie es einfacher wird, gesund zu essen und bewusst zu leben.

Advertisements

6 Kommentare zu „Über mich“

  1. Hallo Elis,
    auf deinem Blog gibt es ja wirklich köstliche selbstgebackene Leckereien!
    Wegen deiner Begeisterung fürs Backen könnte sicher die aktuelle Aktion der Sixx-Community interessant für dich sein: Dort findet gerade ein Wettbewerb unter dem Titel „Enies Back-Battle“ statt, bei dem man ganz einfach mit einem Foto von etwas Selbstgebackenem mit machen kann. Jedes Foto kann auf der Community-Seite mit Sternen bewertet werden und am Ende gewinnen die Bilder mit den besten Bewertungen. Als Hauptpreis winkt eine tolle KitchenAid Artisan-Küchenmaschine im Wert von ca. 650 Euro!
    Wir würden uns freuen, wenn du mit einem deiner tollen Fotos am Wettbewerb teilnimmst oder deine Leser mit einem kleinen Blog-Artikel über diese Aktion informierst – hier die URL zur Teilnahme am Wettbewerb: http://community.sixx.de/gewinnspiel/enie-backt-wettbewerb
    Dort findet man auch alle Details zur Kampagne. Mitmachen kann man mit seinem Foto bis zum 28. Oktober, die finale Abstimmungsphase dauert bis 30. Oktober 2013.

    Viele Grüße & herzlichen Dank vorab
    Tobias vom Voycer-Team, dem technischen Partner der Aktion

  2. hallo,
    ich blogge selbst unter diesem link: http://www.dieviktoria.blogspot.com du wirst erstaunt sein, dass ich mich an dich wende, denn ich leide an magersucht seit acht jahren. der weg war nicht leicht, doch ich denke ich komme voran. darüber blogge ich und möchte den blog langsam umbauen, er soll sich um lebensfreude, reise, wohlbefinden, diy und allerlei anderes drehen und mut machen- für ein leben ohne essstörung.
    dafür suche ich nach unterstützung und anregung.
    wie du dir denken kannst ist es bei essgestörten nicht mehr selbstverständlich essen als das zu sehen was es ist: kraftquelle, genuss und einfach ein bestandteil eines lebens mit wohlgefühl.
    aber vielleicht magst du einen gastpost schreiben? magst einen lecker tag voller rezepte posten oder hast andere ideen?
    ich würde mich sehr freuen von dir zu hören!
    liebe grüße
    viktoria ❤

    1. Hallo Viktoria!
      Mache ich gerne. Aber da ich mir dafür etwas Besonderes überlegen muss, werde ich wohl erst im August etwas schreiben können. Wäre das okay?
      LG
      Elis

  3. Hallo liebe Elis,
    Ich bin ganz begeistert von deinem Blog, denn du sprichst mir aus der Seele!
    Vielen Dank für die wunderbaren Artikel, ich bleibe auf jeden Fall dran!
    Liebste Grüße aus Australien
    Kati

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s