Über diesen Blog

Dieser Blog ist gerade im Entstehen. Ich plane, alle Informationen, die ich mir in den in den letzten Jahren über Ernährung angelesen habe, komprimiert zu veröffentlichen: über Kohlehydrate und ihre Schädlichkeit, über Zuckerersatzmöglichkeiten, über die positive Wirkung guter Fette und vieles mehr.

Vorab zu den den Rezepten: Alle Zutaten stammen aus Bioanbau, denn dann sind es echte Lebensmittel. Ich schreibe nicht bei jedem Rezept dazu: Bioölivenöl extra vergine, sondern nur Olivenöl. Jedes Öl – ob Kokos-, Oliven- oder Leinöl – sollte bio und extra vergine/nativ sein. Die Lieferanten gibt es in der Blogroll auf der rechten Spalte. Aber – wenn mal kein Biogemüse oder Obst erhältlich ist, dann ist es besser, normales statt gar keines zu essen.

Das ist nicht primär ein Abnehmblog. Man nimmt zwar ab, wenn man sich gesund und zucker- bzw. kohlehydratreduziert ernährt. Aber ich bin gegen das Diktat, dass Frauen dünn, dünner, am dünnsten sein müssen. Wichtig ist, dass man sich wohl und vor allem gesund fühlt! Wichtig ist, dass man nicht zuviel „ungesundes“ Gewicht mit sich herumschleppt und wichtig ist, dass man seinen Körper nicht von den vielen Zusatzstoffen der Nahrungsmittelindustrie zumüllen lässt.

Hier ein kleiner Film, der zeigt, wie uns die Ernährung beeinflusst:

In diesem Clip geht es um die Paleodiät, die für Vegetarier aber etwas schwer umzusetzen ist. Ich halte mich nicht 100%ig an die Paleoernährung, aber die Kernaussage über die Schädlichkeit schlechter Lebensmittel finde ich gut getroffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s